Terra One
Lichtschiff - Über Lichtschiff  
Einfach nur Antworten ...
> Das Logbuch > Unsere Mission > Das Team > Gemeinsam
> Treffen > Liebevoll > Mitwelt > Lichtgarten
> Lichtkost > Singen > Links > Site-Info

Was ist denn das hier?

Besucher: Wo bin ich denn hier gelandet?

Lichtschiff: Auf Lichtschiff Terra One

Besucher: Jaja, das merke ich. Aber was ist denn Lichtschiff?

Lichtschiff: Lichtschiff ist eine Gruppe von jungen RohköstlerInnen, die Rohkost, Natürlichkeit, Mitgefühl, Liebe und Licht in Gemeinsamkeit miteinander erfahren und leben.

Besucher: Oha, also seid ihr doch irgendwelche verrückten Spinner. Hab ich mir doch gleich gedacht.

Lichtschiff: Mooooment... ver-rückt, das sind wir nur in dem Sinne, dass unsere Auffassungen vielleicht zur Zeit noch etwas unüblich sind. Aber das macht es auch so wichtig für uns, zusammen miteinander vegane Rohkost und Spiritualität zu leben: Denn innerhalb von Lichtschiff würde es eher als ver-rückt angesehen werden, wenn jemand auf die Idee käme, einen Schweinebraten zu essen. Hier können wir sein, wer wir sind, ohne uns erklären zu müssen, hier können wir uns selbst als normal erfahren. Und wir können natürlich auch erklären, warum wir eine andere Wahl treffen.

Besucher: Soso, und was bedeutet das jetzt mit dem Lichtschiff und den Biophotonen genau?

Lichtschiff: Biophotonen sind das Licht in unserer lebendigen Rohkost-Nahrung, unseren Lebens-Mitteln, die wir zu uns nehmen. Lichtschiff Terra One bezieht sich auf das Licht in der Nahrung (siehe Fritz Popp) und das Licht von Mutter Erde. Unser Planet, die Erde, kann man auch als Lichtschiff bezeichnen. Wir möchten nicht nur gesunde Lebens-Mittel essen, sondern dadurch und durch eine natürliche Lebensweise auch in Harmonie mit der Schöpfung leben, denn wir möchten nicht unsere Mitwelt zerstören (siehe Thom Hartmann).

Besucher: Und was esst ihr dann so?

Lichtschiff: Wir essen rohes Obst, Gemüse und viele Wildpflanzen wie Löwenzahn und Vogelmiere. Das hört sich auf den ersten Blick etwas eintönig an, ist aber in Wahrheit farbenfrohe, schmackhafte und vielseitige Ernährung. Es gibt so viele Obst- und Gemüsesorten und Wildpflanzen: Leckerschmeckige, deftige Avokados und Oliven, saftige Gurken, würzige Tomaten, Löwenzahn, Bananen, Sellerie, Blumenkohl - ich versteh gar nicht mehr, wie ich den jemals gekocht essen konnte! -, leckere Tropenfrüchte, Vogelmiere, Zucchini, Weiß- und Rotkohl, Endiviensalat, Birnen, Äpfel, rote und weiße Trauben, Walderdbeeren, Heidelbeeren, Knoblauchsrauke ... ich könnte jetzt noch einige Seiten so weiter schreiben und hätte immer noch nicht annähernd die ganze Vielfalt natürlicher Ernährung aufgelistet. Meist essen wir Obst, Gemüse und Wildpflanzen so wie gewachsen und pur, aber manchmal auch schonend zubereitet zu leckeren Salaten. Wir haben individuell verschiedene Ernährungsgewohnheiten, aber das beschreibt so in etwa den gemeinsamen Nenner.

Besucher: Hmmm, gewöhnungsbedürfig ...

Lichtschiff: ... aber sehr lecker, wenn man es mal ausprobiert. Es ist schwer es jemanden zu erklären, der es noch nicht ausprobiert hat: Wenn die Geschmacksnerven nicht mehr von gekochter, gewürzter und stark zubereiteter Nahrung überreizt werden, verfeinern sie sich und können mit der Zeit Geschmacksnuancen in der natürlichen Nahrung wahrnehmen, die man sich vorher nicht vorstellen konnte. Und dann dazu noch die volle Lebenskraft, strahlende Gesundheit und das gute Gefühl, Lebensmittel aus kontrolliert-biologischem Anbau zu essen. Der Anfang ist mitunter etwas holprig, da ein immer gesünder werdender Körper darauf bedacht ist, sich von den alten Giften und Ablagerungen der vormals ungesunden Ernährung zu reinigen. Aber es lohnt sich!

Besucher: Was macht ihr denn dann so, wenn ihr euch trefft?

Lichtschiff: Wir reden auf jeden Fall nicht ständig nur über Ernährung, das ist viel zu langweilig. Statt dessen besuchen wir zusammen interessante Stätte und andere Rohkost- und spirituelle Gruppen. Wir meditieren zusammen und gehen abends zusammen tanzen, wobei wir unsere ganze natürliche Lebensenergie freudig zum Ausdruck bringen. Wir lesen spirituelle Texte wie z.B. "Gespräche mit Gott" oder essen gemeinsam. Wir wandern und erfreuen uns an einem klaren Sternenhimmel, einem leuchtend bunten Sonnenuntergang, einem kräftigen Baum mit tiefgrünen Blättern. Kurz: Wir leben einfach! Wir machen das, was junge Menschen gerne machen, jedoch im Einklang mit Natur und gesunder Lebensweise: Wir mögen nicht in verrauchte Discos gehen oder am nächsten Imbiß ne Bockwurst essen.

Besucher: Kann ich denn bei euch mal reinschnuppern oder mitmachen?

Lichtschiff: Gerne! Wenn Du zwischen 20 und 40 Jahren bist oder auch 5 Jahre älter - aber im Herzen jung geblieben -, Du Dich für pflanzliche Rohkost-Ernährung und Spiritualität interessierst und Gleichgesinnte suchst, besuche doch einfach mal eins unserer Lichtschiff-Treffen oder lade uns mal in Deine Gegend ein. "Jung geblieben" bedeutet für uns mit dem Ursprung der Lebensfreude verbunden zu sein, denn wir haben keine Freude daran, uns gegenseitig moralische Vorschriften zu machen oder griesgrämig zu sein. Einfach, locker und unkompliziert erfahren, wer und was wir wirklich sind, das ist unser Motto.

Wenn Du mehr über uns wissen möchtest, besuche unsere Webseite im Internet: www.Lichtschiff.de. Dort findest Du auch ein Gesprächsforum, wo Du Fragen stellen und eigene Ideen einbringen kannst. Du kannst Dich auch in den Lichtschiff-Newsletter eintragen, um regelmäßig über geplante Treffen und andere Neuigkeiten informiert zu werden.

Besucher: Kann ich auch mitmachen, wenn ich mich noch nicht 100% von Rohkost ernähre?

Lichtschiff: Wir sind bestimmt nicht päpstlicher als der Papst! Wir haben nichts davon, Dir vorzuschreiben, wie Du Dich zu ernähren hast. In der Tat macht eine Ernährungsumstellung nur Sinn, wenn Du Dich aus Deinem Herzen heraus im Einklang mit Dir selbst aus Liebe zu Dir selbst und allen anderen Wesen dafür entscheidest. Bitte verstehe aber, dass wir über Bratenduft und ähnliche Kochkost-Gerüche nicht sonderlich erbaut sind: Wenn Du uns mal treffen möchtest und wir gemeinsam essen, dann versuche einfach mal nur für diese eine Gelegenheit die Rohkost. Das ist ganz leicht und Du kannst später immer noch wieder gekocht essen.


Webmaster - Impressum - Stand: 4.11.2001 - Geburt: 4.11.2001
Copyright 2001-2006 by Lichtschiff.de (siehe Rechtliches). Alle Rechte vorbehalten.
Gültiges XHTML 1.0!